Penthouse Palais Schottenring 1010 Wien mit Dachterrasse und Blick auf Stephansdom

Penthouse – Wohnen über den Dächern von Wien

Es ist der ultimative Traum vom Wohnen: Ein Penthouse hoch oben, in der letzten Etage – fernab vom Trubel der Metropole. Die prachtvollen Baudenkmäler der Stadt beinahe in Griffweite. Pures Lebensgefühl mit schier endlosen Glasfronten und Terrassen. Das Penthouse – die moderne Stadt-Oase. Doch was zeichnet ein Penthouse aus? Worin liegt der Unterschied zur Dachgeschosswohnung? Oder zur Maisonette? Und welche Traumobjekte hat OTTO Immobilien im Portfolio? Wir haben nachgefragt bei unserer Immobilien-Expertin Michaela Orisich.

 

Was zeichnet ein Penthouse aus?

 

Unter einem Penthouse versteht man ein freistehendes Wohnobjekt, das sich auf dem Dach eines mehrgeschossigen Gebäudes befindet. Mitunter beansprucht es die komplette oberste Etage, wodurch in alle Himmelsrichtungen ein atemberaubender Blick über die Stadt möglich ist.

Um Terrassen zu ermöglichen, tritt es baulich hinter die Flucht der darunterliegenden Stockwerke. Die Terrassen, die das Penthouse umgeben, sind ebenerdig von den Zimmern aus begehbar.

 

Wann entwickelte sich dieser Wohntyp?

 

Die Entstehung geht Hand in Hand mit der Erfindung des elektrischen Aufzugs. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts beherbergten die Wohnungen unter dem Dach eigentlich die Dienstboten. Die Beletage des klassischen Stadthauses befand sich im 1. oder  2. Geschoss. Durch den Aufzug wurde das Dachgeschoss als Wohnort attraktiv.

Oft verfügt das Penthouse sogar über einen eigenen Aufzug.

 

Was sind die Vorzüge von einem Penthouse?

 

  • die frische Luft, der traumhafte Panoramablick, die geringe Lärmbelästigung und das maximale Freiheitsgefühl
  • Wellness-Oase: Auf den Dachterrassen können Grünflächen in Form von Dachgärten angelegt und Whirl-Pools bis hin zu Swimming-Pools installiert werden. Ein Penthouse ist der spektakuläre Ersatz für das Haus im Grünen.
  • Modernste Technik (Heizung, Klimaanlage) sorgt für ein wohliges Wohngefühl – egal zu welcher Jahreszeit.
  • Sollte das Penthouse zweigeschossig sein, hält der Aufzug in beiden Ebenen.
  • Selbstverständlich verfügt das Wohnobjekt über eine Garage.
  • Das Penthouse hat einen hohen Imagefaktor und ist deshalb eine stabile Wertanlage.

 

Wo liegt der Unterschied zur Dachgeschosswohnung?

 

Der wesentliche Unterschied ist, dass eine Dachgeschosswohnung schräge Außenwände besitzt, während ein Penthouse zumeist eine senkrechte Glasfront bietet. Außerdem zeichnet das Penthouse eine Terrasse auf Wohnniveau aus.

 

Was unterscheidet das Penthouse von der Maisonette?

 

Eine Maisonette ist über zwei oder mehr Geschosse verteilt. Meist sind die Etagen über eine klassische Wendeltreppe erreichbar. Während das untere Geschoss oft als Koch- und Wohnmöglichkeit gestaltet ist, bietet das obere Stockwerk Platz für Schlafräume, Bad und Arbeitszimmer.

Im Gegensatz zu einem Penthouse können Nachbarn in einer darübergeordneten Wohnungen leben.

 

Traumobjekte aus unserem OTTO Immobilien Portfolio:

 

 

Penthouse Wien Vienna Palais SchottenringVisuals: Cuubus Architects, JP Molyneux Studio, FindMyHome, PST Home
Traum-Penthouse im Palais Schottenring

 

1010 Wien – Residenzen im Palais Schottenring

 

In dem 1872 erschaffenen Prachtbau an der Ringstraße zwischen Börse und Palais Hansen/Hotel Kempinski, entstehen bis Ende 2018 luxuriöse Residenzen im Altbau und im Dachgeschoss.

In den Regelgeschossen überzeugen klassische Altbauraumhöhen zwischen 3,80 und 4,20 Metern. In den Dachgeschossen liegen die Raumhöhen von 3,50 m bis zu atemberaubenden 5,20 Metern.

In den Stockwerken 1 bis 4 sind Wohnungen von ca. 70 m² – ca. 300 m² geplant, wobei zum jetzigen Zeitpunkt durch Zusammenlegungen auch größere Domizile geschaffen werden können.

 

Schottenring Palais Turmzimmer Wien ViennaVisuals: Cuubus Architects, JP Molyneux Studio, FindMyHome, PST Home
Das Penthouse verfügt über ein Turmzimmer.

 

Die Penthäuser sind zwischen ca. 300 m² und 440 m² groß und haben direkte Liftfahrt.

Die besonders prunkvolle Restaurierung bzw. Gestaltung der Lobby und des Conciergebereiches – durch den renommierten Architekt Juan Pablo Molyneux – schafft ein einzigartiges Ambiente für die künftigen Bewohner und deren Gäste.

 

dachterrasse Stephansdom vienna wienVisuals: Cuubus Architects, JP Molyneux Studio, FindMyHome, PST Home
Die Kirche Maria am Gestade, der Stephansdom und die Peterskirche bieten eine herrliche Skyline.

 

Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.

HWB  57,02

Kaufpreise: auf Anfrage

PROVISIONSFREI für den Käufer

 

Bei dem Titelbild dieses Beitrags handelt es sich um das Palais Schottenring. Mehr Visualisierungen und Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website.

 


 

Wohnen im Herzen Wiens

 

1010 Wien – stilvoll wohnen im Herzfeldhaus

 

Der prachtvolle Gründerzeitbau wurde 1869 nach Plänen von Carl Tietz als Wohnhaus für den wohlhabenden Geschäftsmann Carl Herzfeld am Standort der ehemaligen Stadtmauer errichtet.

Der respektvolle Umgang mit dem wertvollen Originalbestand war Mittelpunkt der Revitalisierung und Sanierung. Durch das Hinzufügen von zeitgemäßen, qualitativ hochwertigsten Komponenten bieten die repräsentativen Räume nun einen modernen Gründerzeitstil mit allen Annehmlichkeiten.

Die modern gestalteten Wohnungen im 1. und 2. Dachgeschoss verfügen über großzügige Freiflächen jeweils auf der Wohnebene.

Die Fertigstellung ist für Ende 2018/Anfang 2019 geplant.

Projektwebsite mit vielen Visualisierungen: www.herzfeldhaus.estate

Visualisierungen: ZOOM visual project, Thies Design,
Architektur und Interior Design: HMA Architekten

Wohnungsgrößen:  60 m² – 350 m²
Kaufpreise: ab EUR 595.000,–
Provision: 3% v. Kaufpreis zzgl. 20% USt.

HWB (Heizwärmebedarf):122,08 kWh

 


 

Traumhaftes Penthouse neben der Börse

 

1010 Wien – Wohnen am Börseplatz 1

 

Inmitten des alten Wiener Stadtkerns wird die ehemalige K.K. Telegrafen Centrale revitalisiert. Dort wo einst die Drähte der Telekommunikation „glühten“, entsteht eine außergewöhnliche Lebenswelt.

Im Erdgeschoss sowie vom ersten bis zum dritten Geschoss entstehen ca. 40 Luxus-Stadtresidenzen bzw. hochwertige Altbauwohnungen sowie Büroflächen in der Größenordnung von 80 m² bis 500 m².

Eine Besonderheit stellen die im vierten und fünften Obergeschoss liegenden Prunksäle mit einer Raumhöhe von knapp 7 m dar. Die großen Säle bleiben als einzigartige Lofts erhalten und ermöglichen eine flexible Gestaltung der Räumlichkeiten durch die zukünftigen Eigentümer.

Zusätzlich werden zwei Dachgeschosse ausgebaut und luxuriöse Penthäuser erschaffen.

 

Geplante Fertigstellung Herbst 2019.

HWB: 34,02

Kaufpreise: auf Anfrage
Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Weitere Informationen unter: www.boerseplatz1.com

 

 


 

Traumhaftes Penthouse in 1030 Wien

 

1030 Wien – ein Penthouse für höchste Ansprüche

 

Großzügig, im Detail durchdacht, zeitlos, wandelbar und technisch höchsten Anforderungen entsprechend, so lässt sich dieses schöne Domizil zusammenfassend beschreiben.

Die im Jahr 2011 errichtete Wohnung in einem renovierten, sehr gepflegten Altbau hat insgesamt ca. 500 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen sowie Terrassen auf Wohn- und Schlafebene und eine Dachterrasse mit Pool.

 

Ein Penthouse für höchste Ansprüche.

 

Die Dachterasse:

Im Vorraum zur ca. 68 m² großen Terrasse befindet sich eine kleine Küchenzeile.

Die Terrasse wird mit einer Pergola beschattet und hat ein gemütliches Poolhaus für entspannte Stunden. Der Niropool mit Solarheizung liegt ein paar Stufen höher.

Ein fantastischer Panoramablick rundet das Feeling ab.

 

HWB 32 kWh

Kaufpreis: auf Anfrage
Provision: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt.

 

Noch mehr Fotos und Informationen finden Sie auf unserer Homepage – nur einen Klick entfernt.

 


 

Penthouse beim Belvedere

 

1040 Wien – Traum-Penthouse beim Schloss Belvedere

 

Mit Liebe zum Detail geplant, geschmackvoll und familiengerecht, so lässt sich dieses exquisite Penthouse charakterisieren.

Die Wohnung hat insgesamt ca. 300m² Wohnfläche auf zwei Ebenen sowie Balkone bzw. Terrassen auf Wohn- und Schlafebene.

Außerdem bietet das Penthouse eine ca. 90 m² große, begrünte Dachterrasse. Diese verfügt über ein Bewässerungssystem, eine Outdoorküche, eine Dusche und einen gemütlichen Loungebereich mit Pergola und einem Brunnen. Bei einem fantastischen Rundumblick lässt es sich hier perfekt entspannen.

Das ca. im Jahr 2011 renovierte Haus mit Palais-Charakter bietet ein repräsentatives Entrée, eine Garage und einen Weinkeller mit Degustationsraum und eigenen Weinschränken für die Eigentümer.

 

Im Kaufpreis inkludiert ist ein SUV geeigneter Garagenplatz.

HWB 98,25 kWh

Kaufpreis: auf Anfrage
Provision: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt.

 

Wenn Sie mehr über das Objekt erfahren wollen, besuchen Sie doch bitte unsere Website.

 


 

Villenetage mit Panoramablick 1180 Wien© OTTO Immobilien
Villenetage mit Blick über Wien

 

1180 Wien – Villen-Etage mit Panoramablick

 

Die auf einer Hügelkuppe liegende moderne Villa bietet exklusive Appartements zwischen 145 m² und 200 m² Wohnfläche mit großzügigen Außenflächen – Eigengärten, Balkone und Terrassen – samt Tiefgarage.

In unmittelbarer Nähe befinden sich der Pötzleinsdorfer Schlosspark und der Wienerwald. Die Hauptausrichtung der Villa nach Süden und die großflächig verglasten Wohnbereiche ermöglichen ein Maximum an Tageslicht.

 

Villen Etage Wohnzimmer mit Terrasse mit Blick auf Wien© OTTO Immobilien
Das Objekt befindet sich im 18. Wiener Bezirk

 

Ausstattungs-Highlights:

  • energie-effiziente Kühlung mittels Nutzung des Erdspeichers
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Fußbodenheizung
  • Kamin in jeder Wohnung optional möglich
  • Alarmanlage
  • Bus-System

 

Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2018 geplant.

Heizwärmebedarf (HWB) 32,72 kWh/m²

Kaufpreise: auf Anfrage
Provision: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt

 

Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Website – klicken Sie bitte hier.

 


 

Penthouse in der Cotton Residence

 

1010 Wien – Cotton Residence

 

Das repräsentative Eckgebäude in der Neutorgasse liegt in unmittelbarer Nähe zur Wiener Börse. Es blickt auf eine lange Geschichte zurück:

Im Jahr 1878 als Baumwoll- und Zwirnspinnerei errichtet, gehörte das elegante Palais mit seinen markanten Ecktürmen bald zu den prägenden Bauten des damaligen Textilviertels – von den Wienern liebevoll-ironisch „Fetzenviertel“ genannt.

Fast 140 Jahre später wird der ursprünglichen Bestimmung mit dem Namen Cotton Residence wieder Rechnung getragen: Das Gebäude wird sich nach einer behutsamen Revitalisierung bzw. einem Dachausbau in neuem Gewand präsentieren.

 

Besonders spektakulär sind die beiden eleganten Penthäuser mit ihren Turmzimmern und Raumhöhen von bis zu sechs Metern.

 

Penthouse mit Turmzimmer in der Cotton Residence.

 

Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.

Detaillierte Projektinformationen über alle Apartments in der Cotton Residence erfahren Sie auf unserer Website.

Kaufpreise: auf Anfrage
Provision: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20% USt.

HWB: 70,35 kWh

 


 

Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht?

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freut sich unsere Beraterin Michaela Orisich auf Ihre Email oder Ihren Anruf:

 

Email: m.orisich@otto.at

Telefon: +43 1 512 77 77 333  oder +43 664 88 533 219

 

Immobilien-Beraterin Michaela Orisich © OTTO Immobilien

 

Diese und viele weitere traumhafte Immobilien – auch internationale – finden Sie in unserem Magazin VIENNA PRIME RESIDENCES, 102 Seiten Wohnen auf höchstem Niveau.

Sie möchten gerne Ihr persönliches Exemplar des Magazins – dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an: wohnen@otto.at

 

Sollen Sie an einem Stadthaus im Herzen des Ersten Bezirks interessiert sein, empfehlen wir Ihnen unseren Beitrag über die ein Barockjuwel in der Schönlaterngasse.

 

 

 

2 Gedanken zu „Penthouse – Wohnen über den Dächern von Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.